DER UNSCHULDIGE

Regie: Simon Jaquemet
Mit Judith Hofmann, Christian Kaiser, Thomas Schüpbach,
Anna Tenta, Urs-Peter Wolters, Naomi Scheiber u.a.

Schweiz, Deutschland 2018 / 114 Minuten / OmU + deutsch synchronisiert
Kinostart: 14. November 2019

Als Ruths Lebensgefährte Andreas unschuldig wegen Raubmord verurteilt wird und den Kontakt zu ihr abbricht, gerät Ruths Leben aus den Fugen. Halt findet sie in einer Freikirchen-Gemeinde. Hier lernt Ruth Hanspeter kennen und gründet mit ihm eine Familie.
20 Jahre später wird Andreas vorzeitig aus der Haft entlassen. Als die große Liebe ihres Lebens wieder bei ihr auftaucht, steht plötzlich alles in Frage…

Nach seinem international gefeierten Debütfilm CHRIEG gelingt dem Schweizer Simon Jaquemet erneut mit DER UNSCHULDIGE ein vielschichtiger Film, der die Grenzen zwischen Realität und Imagination verwischt. In der Hauptrolle brilliert Judith Hofmann als Frau, die zwischen ihrer Rolle als Mutter und Ehefrau, ihrem Beruf als Wissenschaftlerin und ihrem sektiererischen religiösen Glauben zerrissen wird und dabei den Boden unter den Füssen verliert.

DER UNSCHULDIGE feierte seine Weltpremiere auf dem 43. Toronto International Filmfestival 2018. Die Hauptdarstellerin Judith Hofmann gewann beim Swiss FilmAward 2019 den Preis als Beste Schauspielerin.

„DER UNSCHULDIGE entfacht den Glauben ans Schweizer Kino neu. Seit CHRIEG (2014) gilt Simon Jaquemet als größtes Schweizer Regietalent. Zu recht, wie sein traumhafter zweiter Kinofilm beweist.“ SRF Kultur

„Ein sich radikal von gängigem Kinoschaffen unterscheidender Film.“ NZZ

„Wie schon sein Erstlingswerk CHRIEG besitzt auch DER UNSCHULDIGE diesen aus hypnotischen und düsteren Bildern generierten Sog. Dank der starken Hauptdarstellerin Judith Hofmann und einer mysteriösen Story, bei der nie wirklich klar wird, was genau Traum und was Realität ist, ergibt dies einen faszinierenden Trip, der noch länger im Gedächtnis bleiben wird.“ outnow.ch

Das Trailer DCP finden sie auf eclairplay


Vermietung: Jürgen Lütz Büro: 0228 42 07 67 mobil 0160 513 28 74
email: juergen.luetz@filmkinotext.de